Wir suchen ständig junge Menschen, die eine Ausbildung zum nächstmöglichen Termin beginnen möchten.

Ausbildung als Metallbauer / (in)

Fachrichtung Konstruktionstechnik

Inhalt & Ablauf der Ausbildung

1 Lehrjahr
Herstellung von kleinen Konstruktionsteilen aus Stahl, mit Maschinen unter Anweisung, sowie sammeln von Praxiserfahrung.
2 Lehrjahr
Herstellen von Konstruktionsteilen, Stahlblechen und
Konstruktionsprofilen unter Anweisung.
3 und 3½ Lehrjahr
Herstellen von funktionsfähigen Bauteilen aus Stahl und deren
Montage, möglichst selbstständig, nach Zeichnung.

Tägliche Praxis während der Ausbildung

  • Die praktische Handhabung der Werkzeuge und Maschinen, lernst Du an etwa 3,5 Tagen/Woche im Betrieb.
  • In der Theorie wirst Du in der Berufsschule unterrichtet.
  • Nach dem Erlangen der Grundfertigkeiten baust Du kleine Baugruppen in der Produktion, unter Aufsicht von Facharbeitern, für konkrete Projekte.
  • Auf Baustellen lernst Du, wie die hergestellten Stahlkonstruktionen, nach dem heutigen Stand der Technik, montiert werden.
  • Gegen Ende der Ausbildung stellst Du, möglichst selbstständig, Konstruktionen aus Stahl her.

Anforderungen an Bewerber für eine Ausbildung.

Du besitzt…

  • ein freundliches und ehrliches Wesen
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • gute Kenntnisse in Mathematik
  • Interesse an Technik
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • körperliche Fitness
  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss

Ausbildungsvergütung pro Monat

Tarifliches Entgelt
1. Lehrjahr: 645 €
2. Lehrjahr: 687 €
3. Lehrjahr: 751 €
4. Lehrjahr: 843 €

Und nach der Ausbildung….

 …hast Du große Chancen übernommen zu werden.
…hast Du eine abwechslungsreiche und erfüllende Tätigkeit bei dem Bau von Strahlenschutzkonstruktionen und unseren bundesweiten Montagen.
…wirst Du im Rahmen unseres Weiterbildungsmanagements, regelmäßig auf Schulungen geschickt.
Bei großem Talent fördern wir eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker.

Was tun, wenn wir Dein Interesse geweckt haben?

Dann freuen wir uns auf Deinen Anruf und vereinbaren mit Dir einen Termin
für…

  • eine Betriebsbesichtigung
  • einen Schnuppertag
  • ein Praktikum

Was solltest Du beachten, wenn Du Dich bei uns bewirbst?

Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben und einem Lebenslauf umfassen.
Bei dem Bewerbungsschreiben legen wir Wert auf einen Bezug zu der angebotenen Ausbildungsstelle.

Wir achten auf die Rechtschreibung und die Zeichensetzung.

Dein Lebenslauf sollte lückenlos sein.

Wir benötigen eine Kopie von den letzten drei Zeugnisse.

Deine Hobbys möchten wir ebenfalls wissen.

Eventuelle Bescheinigungen über erbrachte Praktika oder sonstige Fertigkeiten runden Dein Profil ab.

Bewerbungsanschrift:

Georg Berdel GmbH
z.H. Frau Claudia Blaul
Dornhofstr. 29
63263 Neu-Isenburg

E-Mail: info@berdel-gmbh.com
Tel.: 06102 800467

Wie geht es dann weiter?

Wir melden uns bei Dir und vereinbaren einen Termin, für ein Vorstellungsgespräch und einen Einstellungstest.

Was ist uns bei dem ¼ – stündigen Vorstellungsgespräch wichtig?

Du solltest wissen, was die Firma Georg Berdel GmbH herstellt und um welchen Ausbildungsberuf Du Dich bewirbst.

Bei dem ¾ – stündigen Einstellungstest solltest Du die Grundrechenarten beherrschen. (Taschenrechner und Smartphone sind nicht gestattet.)

Im Anschluss zeigen wir Dir die Firma bei einem Rundgang.

Die Bereitschaft zu einem Praktikum, in dem Du die Firma und wir Dich besser kennenlernen können, ist von Vorteil.